´Der skandinavische Online Casino Operator Mr Green hat im Jahr 2013 kräftig zugelegt. Den nun veröffentlichten Zahlen zufolge konnte das beliebte Casino seinen Gewinn im Vergleich zu 2012 sogar mehr als verdoppeln. Im Jahr 2012 nämlich lag der Gewinn noch bei 47 Millionen schwedischen Kronen. Doch im vergangenen Jahr wurde dieser auf 102.2 Millionen Kronen erhöht. Dies sind umgerechnet 11.4 Millionen Euro. Hierbei handelt es sich um die Zahlen des EBITDA, also des Gewinns vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen. Details zum Gewinn nach Steuern wurden nicht bekannt.

Gewinnsteigerung trotz schwachem vierten Quartal 2013

Dieser Gewinn kommt durchaus etwas überraschend mit Blick auf das vierte Quartal 2013. Denn von Oktober bis Dezember des vergangenen Jahres lag das EBITDA „nur“ bei 18.7 Millionen schwedischen Kronen. Dies ist deutlich unter dem Wert des vierten Quartals 2012, als das EBITDA noch bei SEK18.7 Millionen lag. Der Grund hierfür lag nach Angaben von Mr Green in einem großen Anstieg der Marketingausgaben im vierten Quartal 2013. Einen deutlichen Anstieg hingegen verzeichnete Mr Green im gleichen Zeitraum beim Umsatz, stieg dieser im vierten Quartal doch 35 Prozent im Vergleich zum Zeitraum Oktober bis Dezember 2012 um 35 Prozent auf SEK135.9 Millionen. Im gesamten Jahr 2013 lag der Umsatz mit 483.5 Millionen 52.1 Prozent höher als noch 2012.

Stellungnahme vom Mr Green Chef

Der CEO des Mr Green Online Casino, Mikael Pawlo sagte zu den Zahlen: “Die Strategie von Mr Green des kontinuierlichen Wachstums in die Produktentwicklung, besonders im mobilen Bereich, und der Launch des Casinos in neuen Märkten bedeutet, dass wir erstklassige Voraussetzungen haben, um das signifikante Marktwachstum fortzusetzen.”